KIRAKU-Za Japan Performance

Africa Japan Night bei der WIPO
(World Intellectual Priority Organaization)
25.09.2018 in Genf

Die WIPO und die japanische Regierung organisierten gemeinsam eine Veranstaltung "Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Japan Funds-in-Trust für Afrika und die am wenigsten entwickelten Länder (LDCs)", bei der Original-Kimonos des kamerunischen Künstlers Serge Mouangue und japanischer Designer gezeigt wurden. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch musikalische Darbietungen von japanischen und afrikanischen Musikern aufgeführt.

KIRAKU-Za 

Leidenschaftliche japanische Musik & Unterhaltung

Datum:  11.03.2018 (So)

               Zeit:  Miller's Studio

Adresse: Seefeldstrasse 225, 8008 Zurich

 

Tickets: Erwachsene/55 Fr. Studenten/35 Fr.

Vor genau zehn Jahren bot die Musikgruppe aus Japan ihr erstes Konzert in der Schweiz.

Sie präsentierten die Japanische Kultur mit verschiedenen Instrumenten wie das Tsugaru-Shamisen, Trommeln und Gesang, aber auch mit Gesang in Verbindung mit vielen Tanzeinlagen.

Nebst traditionellen Volksliedern, die sie hauptsächlich darbieten, sind moderne Lieder auch ein fester Bestandteil des Programms geworden. Ob man sich nach zärtlicher und eleganter Musik sehnt, oder doch den starken Geist der Japaner in voller Pracht fühlen will, jede Person wird etwas Passendes für sich finden. Nach zehn Jahren kehrt die Musikgruppe aus Japan zurück um dieses Spektakel auf ein Neues der Schweiz zu präsentieren.

KIRAKU Shamisen Unit
Sängerin: Oyama Mitsuna

Tsugaru-Shamisen
Mittagskonzert

 

Japanische traditionelle Musik
mit Shamisen, Diashow und kleinem Apero

 

Datum:  19.02.2017   12:00 ~ 13:00
Ort: Fronwaldstrasse 94, 8046 Zürich

 

Eintritt: 20.- Fr
 

Master Toshitomo Isaka 

begann Shamisen zu spielen, als er gerade mal 3 Jahre alt war.  Er ist seit 7 Jahren in der Isaka-Familie als Shamisen-Lehrer tätig. Er hat den Shamisen-Wettbewerb in Hirosaki (Japan) im Jahr 2016 gewonnen.

Master Toshimune Isaka 

ist eines der Töchter des großen Meisters Toshiyuki Isaka.
Sie begann Shamisen zu spielen, als sie noch sehr jung war.  Sie arbeitet in der Isaka Family als Shamisen-Lehrerin, auch als Regisseurin und Redakteurin für KIRAKU-Za und MUGEN-Juku.

Alonso Izazaga Reyes

Fotograf

Er lebt in Mexiko und studiert bildende Kunst an der AAVI, Academia de Artes Visuales und schaut auf einen Master in Werbung, den Drang, seine Werke auszustellen und jeden zu inspirieren, der weiß, dass Schönheit in der Liebe zum Detail liegt.

Copyright© 2016 Ko-kiraku, all right reserved

  • Facebook
  • Instagram